weather-image
Immerhin: Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee teilt Rintelner Besorgnis zur Zukunft des Bahn-Kartenverkaufs

Ministerium bedauert: "Wir können nichts machen!"

Rinteln (ur). Die Reisebüro-Unternehmerin Britta Kallikat hat inzwischen Antwort auf ihr Schreiben an Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee bekommen, in dem sie vor den Folgen weiterer Provisionskürzungen der Bahn AG für die Tourismusbranche warnte, durch die auch ihr Unternehmen existenziell betroffen sein würde.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt