weather-image
23 Kinder spielen in drei Altersgruppen beim TSV Hespe

Mini-Meisterschaft für Julia Zinke und Maximilian Völkening

Tischtennis (la). 23 Kinder haben an dem Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften des TSV Hespe teilgenommen. Die 15 Jungen und acht Mädchen haben die Sieger in drei Alterklassen ausgespielt.

Das zahlenmäßig stärkste Feld stellten die Jungen der Jahrgänge 1999 und jünger. Hier setzte sich Maximilian Völkening in den Gruppenspielen und schließlich auch im Finale durch und sicherte sich den Mini-Meister-Titel. Platz zwei ging an Marius Henselewski und Gerrit von Althoff wurde Dritter. Bei den Mädchen dieser Altersklasse gewann Julia Zinke vor Insa Ossenbrink und Celine Buhrmester. Alexander Böttcher ist Hesper Mini-Meister der Altersklasse 1997/1998. Im Finale bezwang er Jannes Petersohn. Vivien Buhrmester holte sich den Siegerpokal bei den Mädchen dieser Altersklasse. Platz zwei ging an Janina Kühlewind. Bei den "Großen", der Altersklasse 1995/1996 gewann Pascal Pöhler vor Valentin Seeger. Franziska Sentürk holte sich den Titel bei den Mädchen. Organisatorin Claudia Völkening vom TSV Hespe war mit der Beteiligung sehr zufrieden. "Wir haben schöne Spiele gesehen und die Kinder hatten jede Menge Spaß." Jetzt hofft der TSV Hespe natürlich, dass möglichst viele Kinder dem Tischtennissport treu bleiben und regelmäßig zum Training kommen. Dank der Unterstützung der Volksbank konnten sich die Minis über Sachpreise, Urkunden und Pokale freuen. Die Bestplatzierten haben sich für den Kreisentscheid qualifiziert, der am Sonntag, 24. Februar, in Helpsen ausgetragen wird.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt