weather-image
25°

Mini-Hitzewelle mit viel Sonne

23. Juni: Sehr warme, aber auch sehr feuchte Luftmassen aus Südeuropa lassen uns im Schaumburger Land heute ordentlich schwitzen, zumal sich die Sonne nach rascher Auflösung von morgendlichen Nebelfeldern nur selten hinter wenigen Wolkenfeldern verstecken kann. Mit Bildung von Gewittern brauchen wir heute noch nicht zu rechnen und so knackt die Höchsttemperatur auch vielerorts locker die 30-Grad-Marke. Der leichte und tagsüber etwas auflebende Südostwind macht die Hitze aber etwas erträglicher. Ein lauer Sommerabend lädt zum Verweilen im Freien ein und nachts kühlt es sich kaum unter 20 Grad ab. Der Freitag beginnt sonnig, aber tagsüber entwickeln sich mächtige Quellwolken mit Schauern und teils heftigen Gewittern bei schwülheißen Höchstwerten von 32 Grad. Der Südwind dreht dabei auf West mit teils stürmischen Böen in Gewitternähe. Anschließend kühlt es sich deutlich ab.

270_0900_3040_rue_zaki2505.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt