×

Mindener Polizei sucht Zeugen

Minden/Bückeburg. Nach den Sachbeschädigungen durch eine Gruppe vermummter Jugendlicher, größtenteils aus dem Landkreis Schaumburg, am Dienstagabend in der Mindener Innenstadt (wir berichteten) hat nun der Bielefelder Staatsschutz die

Ermittlungen gegen die 17 von der Mindener Polizei vorübergehend festgenommen Jugendlichen im Alter von 16 bis 20 Jahren übernommen. Und sucht nun Zeugen, die am Dienstagabend gegen 19.45 Uhr vor allem die Sachbeschädigungen an einem Streifenwagen der Polizei auf dem Marktplatz und einem Bank-Gebäude an der Lindenstraße beobachtet haben: Hinweisewerden von den Ermittlern unter (05 71) 88 66-0 erbeten.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt