×

Millionenklage wird vor Ort verhandelt

Bückeburg (rc). Die Millionenklage der VVG Vermögensverwaltung Goldschmidt und Erben, dem Großaktionär der Neschen AG, gegen die Privatpersonen Stefan und Rolf W. Zinn ist vom Landgericht Frankfurt an das Landgericht Bückeburg verwiesen worden. Beide Parteien hatten entsprechende Anträge gestellt, denen das Frankfurter Gericht folgte. Wannder Zivilprozess in Bückeburg terminiert wird, ist noch off en.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt