weather-image
21°
350 Radsportler beim Lauenauer Rennen / Nur wenige Zuschauer / Lob für Organisationsteam

Mike Willam Dritter bei "Rund um die Plaza"

Radsport (nah). Radsportfans sind am vergangenen Sonntag in Lauenau ins Schwärmen gekommen. "700 Meter Flitzerkurs - das war ja wie die ?Nacht von Hannover'", jubelte Sprecher Detlef Wachsmuth bereits am frühen Nachmittag. Da hatte das erste "Rennen rund um die Plaza" noch lange nicht seinen Höhepunkt erreicht. Am Abend zogen die Organisatoren Roswitha Blume und HorstSedlak vom Lauenauer Sportverein Victoria zufrieden Bilanz: Mehr als 350 Radsportler in zehn Altersgruppen machten sich bei zehn Starts auf den Weg zwischen zwölf und 100 Runden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt