weather-image
16°
«Ocean Viking» muss warten

Migranten gehen in Italien von Bord der «Open Arms»

Rom (dpa) - Italiens Hardliner Matteo Salvini grollt, Migranten jubeln: Nach einer rund dreiwöchigen Blockade auf dem Mittelmeer sind die 83 Migranten von dem Rettungsschiff «Open Arms» nun doch in Italien an Land gegangen. Alle Menschen durften in der Nacht zu Mittwoch auf die Insel Lampedusa.

Ein Mann umarmt weinend ein Besatzungsmitglied, nachdem auf Lampedusa angekommen ist. Foto: Salvatore Cavalli/AP


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt