×
Wohnungsmarkt

Mietspiegel – ein Bürokratiemonster? Das soll auf Hauseigentümer zukommen

Der Mietspiegel ist auch für Münderaner ein wichtiges Instrument auf dem Wohnungsmarkt. Die ortsübliche Vergleichsmiete gilt als Maßstab dafür, bis zu welcher Höhe der Mieter die Miete akzeptieren muss. Wichtig ist der Spiegel insbesondere für Hartz-IV-Empfänger, denn sie sind darauf angewiesen, dass das Jobcenter möglichst nicht zu hohe Mietkosten übernimmt.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt