weather-image
16°

Miersch gibt Vorsitz des Unterbezirks ab

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch hat den Vorstand des SPD-Unterbezirks abgegeben. "Für mich war und ist es stets wichtig, loslassen und Verantwortung teilen zu können, um immer wieder frischen Wind einziehen zu lassen", sagt Miersch zu seinem Rückzug und stellt heraus, er wolle seine Arbeit künftig intensiver auf Berlin und den Bundestag konzentrieren. Miersch war zehn Jahre lang Chef des Unterbezirks. Die Landtagsabgeordnete Claudia Schüßler aus Barsinghausen wurde von den Delegierten einstimmig zur Nachfolgerin gewählt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt