×

Mettwürste als Siegespreis

Luhden (sig). Einmal im Jahr wollen die Männer auch mal unter sich sein. Das meinte jedenfalls der Vorstand des Luhdener Schützenvereins und lud deshalb nur seine männlichen Mitglieder zu einem Treffen im Vereinslokal Thies ein. Der Auftakt bestand aus einem schießsportlichen Wettbewerb, bei dem das Glück eine entscheidende Rolle spielte.

Gezielt wurde nicht auf normale Ring-, sondern auf Glücksscheiben, auf denen hohe Zahlen unmittelbar neben ganz niedrigen stehen. Da kann niemand voraussagen, wo er landen wird. Zumal jeder zwölf Schüsse mit dem Luftgewehr abzugeben hatte. Am Ende landeten aber doch wieder zielsichere Schützen auf den vorderen Plätzen. Allerdings ging niemand der 20 Teilnehmer leer aus. Es gab als Preise Braten, Schinken und Mettwürste. Der Sieg ging an Uwe Thies. Auf den beiden nächsten Plätzen landeten Gerold Komarek und Thomas Hahne. Das Beisammensein klang mit einer Grillparty aus. "Nachdem wir dieses Treffen im Vorjahr zum ersten Male ausgerichtet hatten und es auch diesmal wieder guten Zuspruch fand, wollen wir es so beibehalten", erklärte Luhdens Schützenchef Nils Eggert.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt