Erneute Warnstreiks als "Signal für Kampfbereitschaft" / Gewerkschafter: Angebot eine "Provokation"

Metaller: "Unruhe und Zorn wachsen an"

Landkreis (ssr). "Die Unruhe und der Zorn wachsen an." So haben Betriebsratsmitglieder der Stadthäger Firma Lühr gestern die Stimmung in der Belegschaft beschrieben. Rund 70 Lühr-Mitarbeiter und etwa 250 Faurecia-Kollegen haben wie die Belegschaft der Fränkischen Rohrwerke in Bückeburg gestern mit Warnstreiks ein weiteres Signal ihrer Kampfbereitschaft in dem sich zuspitzenden Tarifkonflikt gesetzt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt