×

Messdiener erklettert Laterne

Rinteln (wm). Pfarrer, sollte man meinen, haben einen guten Draht zur Obrigkeit und ein ausgeglichenes Seelenleben, dank intensiver Pflege desselben: Was offensichtlich nicht für den Pfarrer zutrifft, der am Sonntagmorgen gegen 0.35 Uhr einen Polizeibeamten und eine Polizeibeamtin angepöpelt hat mit der Frage, ob man ihn "verarschen" wolle? Dabei hatten die Beamten aus reiner Fürsorge lediglich einen 16-jährigen jungen Mann aufgefordert, doch wieder von einer Altstadt-Laterne am Marktplatz herabzukommen, die er erklettert hatte und, als der 16-Jährige wieder auf dem Boden war, dessen Personalien festgestellt.

Dabei stellte sich heraus, dass der junge Mann Messdiener ist und zu einer Gruppe von Messdienern gehört, die zurzeit zu Fuß durch das Land ziehen und für eine Nacht in Rinteln untergebracht waren. Als Aufsichtsperson gab sich eben jener Pfarrer zu erkennen, den die Beamten ebenfalls um seine Personalien baten, woraufhin der Gottesmann endgültig jede Contenance verlor und die Beamtin als "schnippisch und dämlich" titulierte.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt