weather-image

Mercedes gerät während der Fahrt in Brand

LÜDERSEN. Bei einem Feuer in einem Mercedes CLS Coupé brannte am späten Freitagabend der Wagen auf der Kreisstraße 227 vor dem Ortseingang Lüdersen aus Richtung Hiddestorf kommend komplett aus.

Feuer Lüdersen

Der 53-jährige Fahrer konnte den Wagen, nachdem er Rauch und Flammen unter der Motorhaube bemerkte, am Fahrbahnrand abstellen und brachte sich unverletzt in Sicherheit. Die Ortsfeuerwehren aus Lüdersen und Bennigsen löschte den Brand, der auf die umgebende Grünfläche übergegriffen hatte. Der Wagen wurde von der Kriminalpolizei sichergestellt und von einem Bergungsunternehmen abgeschleppt. Die Kreisstraße war für etwa zweieinhalb Stunden komplett gesperrt. Die Brandursache ist momentan ungeklärt. Der Sachschaden wird auf etwa 30 000 Euro geschätzt.

Laut Polizei fuhr der 53-Jährige aus Nettelrede gegen 23.40 Uhr in einem Mercedes CLS Coupé auf der Kreisstraße 227 aus Richtung Hiddestorf kommend in Richtung Lüdersen. Etwa einen Kilometer vor dem Ortsausgang Lüdersen bemerkte der Fahrer Brandrauch und Flammen unter der Motorhaube. Daraufhin stoppte der 53-Jährige den rauchenden Wagen am Fahrbahnrand, begab sich in Sicherheit und rief den Notruf an.

Die Regionsleitstelle alarmierte die Ortsfeuerwehren aus Lüdersen und Bennigsen. 35 Einsatzkräfte rückten mit sechs Fahrzeugen aus. Laut Feuerwehr gingen zwei Trupps unter Atemschutz zu dem bereits im Vollbrand stehenden Mercedes sowie zur umgebenden ebenfalls in Brand geratenen Grünfläche und löschten das Auto. Die Nachlöscharbeiten waren erst gegen 1.15 Uhr beendet.

Der Kriminaldauerdienst der Polizei stellte das komplett ausgebrannte Wrack sicher und lies es von einem Bergungsunternehmen für die Ermittlung der Brandursache abschleppen. Die Kreisstraße 227 war für die Lösch- und Bergungsarbeiten bis etwa 2 Uhr komplett gesperrt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt