weather-image
30°

Meisterkonzerte: Kammerorchester Wernigerode zum Finale

BAD MÜNDER. Das Jahr neigt sich dem Ende zu – und auch die Saison der „Meisterkonzerte“ geht ins Finale: Am Dienstag, 15. November, kommt das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode. Das Konzert findet im Martin-Schmidt-Konzertsaal statt und beginnt um 19.30 Uhr.

Auftritt: Dirigent Christian Fitzner aus Wernigerode.

Das Orchester ist nicht nur in der eigenen Heimat aktiv – mit mehr als 100 Konzerten jährlich in und außerhalb Wernigerodes kommt es auch in der Republik herum. Geschäftsführender und künstlerischer Leiter des Ensembles ist seit 1994 Christian Fitzner. Für den Auftritt in Bad Münder verspricht er ein „sehr farbiges Programm“ mit Werken von Ottorino Respighi, Georg Friedrich Händel, Gioachino Rossini, Johann Strauß (Sohn) und Joseph Haydn.

Besondere solistische Akzente setzen wollen die Harfenistin Serafina Jaffé im Konzert für Harfe und Orchester B-Dur von Georg Friedrich Händel sowie Cellist Ramon Jaffé in der Aufführung der beiden Romanzen für Violoncello und Orchester von Johann Strauß (Sohn).

Auch das Konzertprogramm 2017 soll an diesem Abend vorgestellt werden. Eintrittskarten sind bei der Getour ( 05042/929804) und an der Abendkasse zum Preis von 20 Euro (ermäßigt 16 Euro) erhältlich.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare