weather-image
10°
Mit einem Sieg können die Landeshauptstädter noch den Klassenerhalt schaffen

Meister und Aufsteiger TuS Lindhorst spielt für den TK Hannover Schicksal

Basketball (rh). Meister und Aufsteiger TuS Lindhorst spielt am Samstag Schicksal für den TK Hannover III. Mit einem Sieg über den TuS hätten die Gastgeber noch sehr gute Chancen, die Klasse zu erhalten.

Der Lindhorster Sebastian Glänzer (l.) kann seine enorme Sprungk

Bezirksoberliga Herren: TK Hannover III - TuS Lindhorst (Sa., 16.45 Uhr). Noch vor drei Wochen schien dieses letzte Saisonspiel des TuS nicht mehr als ein Freundschaftsspiel zu werden. Inzwischen hat sich aber der TK Hannover zu allerÜberraschung aus den letzten drei Spielen sechs Punkte geholt und ist bis auf zwei Zähler an den Stadtrivalen CVJM Hannover II herangerückt. Da der CVJM mit einer Negativwertung bedacht ist, würde dieser bei Punktgleichheit absteigen. Beim TuS ist noch nicht ganz klar, ob alle Stammspieler einsatzfähig sein werden. Eine Niederlage allerdings würde in Lindhorst niemandem weh tun. Bezirksoberliga Damen: TSV Luthe - SG VfL Bückeburg/TS Rusbend (So., 14 Uhr). Alle bisherigen Spiele zwischen diesen beiden Mannschaften endeten immer mit einem sehr engen Ergebnis. So wird es wohl auch diesmal sein, zumal die SG die ehemalige Bückeburger Oberligaspielerin Jelena Jurisic erstmals einsetzen kann.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt