weather-image
16°

„Meine Generation hat viel erreicht“

Bad Münder. Sie ist Journalistin und Publizistin, Jahrgang 45, gehörte 1976 zu den Gründerinnen der Frauenzeitschrift „Courage“, war Weggefährtin prominenter Zeitgenossen der 68er-Bewegung, von Rudi Dutschke bis Ulrike Meinhof, arbeitete sich an sozialen Fragen, Osteuropapolitik und Frauenthemen ab. Mit Sibylle Plogstedt konnte Sabine Süpke, die Leiterin des Wilhelm-Gefeller-Kulturvereins der IG BCE eine der nach Alice Schwarzer wohl namhaftesten deutschen Feministinnen zu einem Gespräch begrüßen.

270_008_7688159_lkbm209_0503_Plogstedt4.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt