Mehrheitsgruppe will Aufgestautes abarbeiten

BAD MÜNDER. Das Solebewegungsbad bis zu einer Lösung betriebsbereit halten. Die GeTour neu ausrichten. Die Stadt auf Ökostrom umstellen und die Mobilität verbessern – das sind Kernpunkte der Koalitionsvereinbarung der Mehrheitsgruppe im Stadtrat. SPD, Grüne und Piraten unterzeichneten jetzt eine Vereinbarung.

Nicky Reintsch (Piraten, v.l.), Uwe Nötzel (SPD) und Helmut Burdorf (Grüne) unterzeichnen die Vereinbarung über die Zusammenarbeit in einer Gruppe. Foto: Rathmann
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt