weather-image

Mehr Wolken als Sonne

270_0900_14255_rue_zaki2203.jpg

21. September: Heute erwarten uns viele Wolken und wenig Sonne in unserer Weserregion. Grund ist eine schwache Kaltfront, die von der Ostsee ins Land driftet. Regen ist kaum zu erwarten, dafür im Tagesverlauf immerhin zwei bis drei Stunden Sonne, die am Nachmittag für angenehme 20 Grad sorgen. In der teils klaren, teils wolkigen, gebietsweise zum Morgen auch nebligen Nacht, rutschen die Werte auf etwa 10 Grad ab. Der sehr schwache Wind weht vor der Front aus Nordwest, dahinter aus Nordost. Die Aussichten für Donnerstag: mehr Sonne, trocken und etwas wärmer.

Schaumburg-Wetter vor einem Jahr: leichter Regen, sonnige Phasen, Temperaturen von 12 bis 19 Grad. zaki



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt