weather-image
14°
Burghof-Klinik plant 18 Betten für Patienten auf Station mit 1600 Quadratmetern

Mehr Psychiatrie im Krankenhaus

Rinteln. Weiter auf Expansionskurs ist die Burghof-Klinik Rinteln. Etwa 1600 Quadratmeter sollen voraussichtlich im nächsten Jahr im Kreiskrankenhaus in der Nordstadt angemietet werden - auch ein Teil der Zukunftssicherung dieses Teils des Klinikums Schaumburg für die Zeit nach der Schließung für den Neubau in Vehlen in wenigen Jahren. „Die Pläne sind bereits beim Ministerium bekannt, wegen der Finanzierung werden wir noch in diesem Jahr in die entscheidenden Gespräche einsteigen.“ Geplant sind 18 Betten für die stationäre Versorgung.

270_008_6728522_ri_Burghof1_1311.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt