weather-image
30°

Mehr grau statt blau am Himmel

29. Juni: Rege Tiefdrucktätigkeit im Raum Island-Schottland – Südnorwegen verschont auch den Kreis Schaumburg nicht. Bei tagsüber mäßigen, aber recht böigen Südwestwinden tröpfelt es heute Morgen noch, doch schon bald zeigen sich Wolkenlücken und die Sonne lugt gelegentlich hervor. Nachmittags ziehen neue und dichtere Wolkenfelder heran, aber es bleibt zunächst trocken. Immerhin steigt die Tagestemperatur bis 21 Grad an. In der Nacht regnet es aus einer geschlossenen Wolkendecke zeitweise, dafür wird es aber mit Tiefstwerten bei 15 Grad nicht sonderlich kühl. Auch am Donnerstag nieselt es zunächst noch gelegentlich und die Sonne hat bis zum Nachmittag meist Pause. Trotzdem erreicht das Quecksilber bei schwachen bis mäßigen Südwestwinden wieder die 21-Grad-Linie.

270_0900_3770_rue_zaki1206.jpg

Schaumburg-Wetter vor einem Jahr: Wolkig, Temperaturen von 14 bis 26 Grad. zaki

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare