×

Meeresleuchten in Langenhagen

HAMELN. Bei den DLRG-Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Langenhagen trat die DLRG-Ortsgruppe Hameln mit fünf Mannschaften und zwei Einzelschwimmern an.

Insgesamt waren damit 32 Hamelner Rettungsschwimmer im Alter von 15 bis 32 Jahren dabei. Die Landesmeisterschaften bilden mit dem zeitgleichen Landesjugendtreffen die größte Veranstaltung der DLRG Jugend in Niedersachsen. Unter dem diesjährigen Motto „Meeresleuchten – die DLRG Jugend Niedersachsen taucht ein“ waren dort alle 18 Bezirke vertreten und damit auch etliche Ortsgruppen aus unserem Bezirk Weserbergland. Nach der sehr erfolgreichen Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften waren alle hoch motiviert und wollten ihre hervorragenden Ergebnisse in der „Wasserwelt Langenhagen“ gegenüber der landesweiten Konkurrenz verteidigen. Eine spannende Herausforderung, die recht gut geklappt hat. Den 4. Platz erhielten die „Senioren“ (AK 100 w) mit Janina Breitkopf, Julia Feldmann, Vanessa Grote, Saskia Kaldasch und Laura Sternbeck. Und ebenso den 4. Platz erhielten die „Senioren“ (AK 100 m) mit Alena Breitkopf, Michael Brüggemann, Katharina Feldmann, René Grote und Robert Rose. Den 8. Platz bei den 17 bis 18-jährigen Jungen erwarben Malte Bartsch, Nico Geese, Maximilian Reiner und Maximilian Schefe. Auf den 15. Platz kam die AK Offen Hameln 1 mit Jannis Atapattu, Florian Fischer, Morten Funke, René Grote und Robert Rose. Mit dem 20. Platz musste sich die AK Offen Hameln 2 mit Louis und Robin Blum, Felix Faber, Maximilian Meyer, Julius Reiner und Jonas Pommerin begnügen. Als mutige Einzelschwimmer erreichten Michael Brüggemann in der AK 30m den 5. Platz und Malte Bartsch in der AK 15/16m Platz 34.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt