weather-image
22°

Maulwurf: Anzeige abgewiesen

Bad Nenndorf. Wie berichtet, ist die Stadtverwaltung auf der Suche nach der Person, die den Beschluss zur die Auftragserteilung für einen 15 000 Euro teuren "Kurpark-Masterplan" aus dem Verwaltungsausschuss (VA) an den Bund der Steuerzahler herangetragen hat.

Der Knackpunkt an dieser Sache: Der VA tagt nichtöffentlich. Die Stadt Bad Nenndorf hat deshalb Anzeige gegen Unbekannt erstattet, die nun von der Staatsanwaltschaft abgewiesen wurde. Wie Behördensprecher Klaus Jochen Schmidt bestätigte, hat es diese Anzeige tatsächlich gegeben. Am 20. November hatte Schmidt auf Anfrage noch erklärt, dass der Staatsanwaltschaft kein Schreiben der Stadt vorliegt. Der Sprecher hat jedoch eingeräumt, dass es die "Eingabe" aus der Kurstadt seit dem 8. November gibt.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare