×

Matthias Halfter mit Tasha

Coppenbrügge. Bereits zum dritten Mal veranstaltete der Hundesport- und Zuchtverein in Niedersachsen e. V. die Mantrailing-Sportmeisterschaft in Coppenbrügge. In diesem Jahr erstmals mit sechs Startplätzen in der Puppy-Klasse, also für Mantrailing-Teams, die noch nicht so lange dabei sind. Für die erfahrenen Teams gab es eine anspruchsvolle Geruchsspursuche über 500 Meter, das Finaltrail hatte eine Liegezeit von 22 Stunden. Die Richter Dr. Axel Gorny, Michael Lohmann, Sabrina Flock und Susanne Halfter hatten mit den Bewertungen der 20 Teams gut zu tun, die Entscheidungen fielen nicht immer leicht. In der Puppy-Klasse erreichte Rosi Flock mit Andra den 1. Platz, gefolgt von Michelle Hüller mit Bjarne und Tanja Kern-Kollay mit Siva-Sun. In der Erfahrenen-Klasse gewann Matthias Halfter mit Tasha (Foto), gefolgt von Rosi Flock mit Amy und Lukas Vogt mit Homer. Jetzt freut sich der Verein auf die Hundeausstellung am 3. Juli in Coppenbrügge und den Krimi-Trail am 16. Juli. Anmeldungen unter www.hundeverein-niedersachsen.de




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt