weather-image
30°
Rat soll Aufstellungsbeschluss für Bebauungsplan und Veränderungssperre noch im März verabschieden

Maststall-Verhinderung mit Griff in die Trickkiste

Bad Münder (jhr). Überraschende Wendung in der Diskussion um die Ansiedlung von Mastställen: In einem interfraktionellen Gespräch stellte die Verwaltung der Politik jetzt die Lösung vor, mit der der Bau eines Schweinemaststalls zwischen Nettelrede und dem Deisterhang und der Bau eines Geflügel-Maststalls bei Eimbeckhausen doch noch verhindert werden sollen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt