×

Maststallgegner treffen sich

Bad Münder. Ruhig ist es geworden um das Maststall-Projekt am Deisterhang. Das Vorhaben eines Nettelreder Landwirts, in der Verlängerung des Bergweges einen Stall für 1200 Mastschweine bauen zu wollen, war in Bad Münder von scharfen Protesten begleitet worden und hatte auch zur Gründung einer Bürgerinitiative geführt. „Deister-Sünteltal gegen Massentierhaltung“ heißt die – am Montag, 16. November, kommen die Mitglieder zu einer Sitzung zusammen (Rohmelbad-Gaststätte, 18.30 Uhr). Dabei soll es um Regularien wie Vorstandswahlen und Beiträge gehen, aber auch um den aktuellen Stand des Verfahrens.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt