weather-image
49-Jähriger löst Großeinsatz aus / Stau

"Mast-Kletterer" schlägt wieder zu

Hameln (ube). Er hat es wieder getan, ist auf einen Baukran geklettert, hat Gott und die Welt verrückt gemacht, Polizei und Feuerwehr in Atem gehalten - Dietmar H. (49) kann's nicht lassen. Vor einigen Jahren war er besonders oft aktiv. Kein Kran, kein Strommast, kein Gerüst war ihm zu hoch. Lange Zeit hatte er sich wohl unter Kontrolle - jetzt schlug der niedersachsenweit als "Mast-Kletterer" bekannte Mann wieder zu. Diesmal stieg er im Gittermast eines Krans, der am Thiewall/Ecke Domeierstraße steht, hoch.

Dietmar H. im Mast. Fotos: ube


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt