weather-image
15°
Stadt und Landkreis verhandelnüber weitere Einsparungen / Nachnutzung unklar

Massiver Rückgang bei Asylbewerbern: Deckberger Heim nach 16 Jahren dicht

Das Gebäude am Agnes-Nordmeier-Weg steht jetzt leer: Zu Jahresbeginn ist der Mietvertrag für das Heim gekündigt worden. Foto: tol Rinteln/Deckbergen (crs). Massiv zurückgegangen sind die Asylbewerberzahlen in Schaumburg. Liefen im Jahr 1993 kreisweit 1152 so genannte Erstverfahren, waren es im vergangenen Jahr nur noch 36; Rintelns Sozialamt registriert einen Rückgang bei den Zuweisungen von 50 Prozent seit dem Jahr 2000. Und mit den Menschen verschwinden nach und nach die Unterkünfte: Nach genau 16 Jahren ist das Asylbewerberheim am Agnes-Nordmeier-Weg in Deckbergen zu Jahresbeginn geschlossen worden.

0000439391-gross.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt