weather-image
Hamelner Freimaurer danken Reinhard Burdinski für fünf Jahre Logenleitung

Martin Bauer ist neuer Meister vom Stuhl

HAMELN. Martin Bauer ist der neue Meister vom Stuhl und somit Vorsitzender der Hamelner Freimaurerloge „Zur königlichen Eiche“.

Der Vorstand der Hamelner Freimaurer, v. li.: Roland Klingbeil, Martin Bauer, Harald Wanger und Egon Thöle, es fehlt auf dem Foto Torsten Gümpel. FOTO: PR

Er tritt die Nachfolge von Reinhard Burdinski an, der die Loge fünf Jahre lang geleitet hat.

Von den Logenmitgliedern wurden neben dem Meister vom Stuhl auch seine beiden Stellvertreter, die zugeordneten Meister Harald Wanger und Egon Thöle, der Sekretär Roland Klingbeil und der Schatzmeister Torsten Gümpel in den Vorstand gewählt.

Die Hamelner Freimaurerloge wurde bereits 1778 gegründet und zählt damit zu den ältesten bürgerlichen Vereinigungen in der damaligen Hansestadt.

Die Freimaurer verstehen sich und sehen sich in der Tradition des Humanismus und der Aufklärung und erkennen in diesem geisteswissenschaftlichen und kulturellem Erbe ihre Verpflichtung für Gegenwart und Zukunft. Die „Arbeit am rauen Stein“, wie Freimaurer ihr sozialwissenschaftliches Streben nennen, ist neben der Arbeit an sich selbst immer auch die Arbeit für und in der Gesellschaft. Gerade das Zusammentreffen von Männern mit verschiedenen weltanschaulichen, religiösen und politischen Überzeugungen prägt die Vielfalt und die Lebendigkeit des Bundes. So gehörten und gehören berühmte Persönlichkeiten der Kultur- und Weltgeschichte dem Bund der Freimaurer an. Ein eigenes Logenhaus befindet sich seit 1960 in der Mühlenstraße 4a in Hameln.

Weitere Informationen zur Freimaurerei finden sich auf der Homepage im Internet unter: www.loge-hameln.de.PR



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt