weather-image
Sonnabend: 15 Aussteller bei "Arbeit und Beruf"

Markt für Existenzgründer

Rinteln (la). Für den "Marktplatz Arbeit und Beruf", den Marlies Batz am Sonnabend, 1. September, von 10 bis 16 Uhr auf dem Kirchplatz organisiert, haben sich 15 Aussteller angemeldet, darunter Bildungsträger wie VHS, "Arbeit und Leben" und das Berufsförderungswerk Bad Pyrmont. Die Neugründer kommen aus den Sparten Gesundheit, Sprachen, Handwerk, Dienstleistung und Versicherung.

"Alle haben sich darüber Gedanken gemacht, wie sie sich auf interessante Weise mit kleinen Aufmerksamkeiten, Preisen, Glücksrad und ähnlichen Aktionen bekannt machen können", freut sich Marlies Batz. Denn dafür ist der Markt gedacht: Jung- und Neu-Unternehmen sowie Mini-Betriebe sollen die Möglichkeit bekommen, sich ohne kostspielige Werbung bekannt zu machen. Daher ist auch die Standgebühr mit 50 Euro für zehn Quadratmeter bewusst niedrig gehalten. "Jetzt müssen nur noch möglichst viele interessierte Besucher kommen", hofft Marlies Batz.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt