×
Rennen rund um den Galenberg: 10. Kurparklauf am 14. Juni / Skigemeinschaft erwartet 700 Starter

Markante Steigungen und reizvolle Landschaft

Bad Nenndorf (fox). Etliche Sportler trainieren seit Wochen und haben nur eines im Sinn: Sie wollen den Kurparklauf gewinnen. Die zehnte Auflage steigt am 14. Juni als Teil des Festes "Fit is Fun". Dann können die Teilnehmer in sechs Disziplinen um die Pokale kämpfen. Unter den Startern sind auch acht Schüler des Gymnasiums in Bad Nenndorfs Partnergemeinde Gdów in Polen.

Die Skigemeinschaft Nordschaumburg ist als Veranstalter auf alles vorbereitet - vor allem auf viele Teilnehmer. Von 717 im vergangenen Jahr kamen bei hochsommerlichen Temperaturen 572 ins Ziel. Derzeit haben sich zwar erst 30 Läufer angemeldet. "Völlig normal", sagen Sprecher Ulrich Dehne und Friedhelm Apitius. Im vergangenen Jahr seien die Anmeldezahlen drei Wochen vor der Veranstaltung exorbitant gestiegen. "In diesen Tagen werde ich sämtliche Starter aus dem vergangenen Jahr per E-Mail noch einmal persönlich anschrei- ben", kündigt Apitius an. "Die Fußball-D-Jugend-Spielgemeinschaft Beckedorf-Lindhorst hat sich bereits mit zwölf Kindern angemeldet." Auch bei der vierten Veranstaltung der "Schaumburger Laufserie" hat es das Streckenprofil in sich. Markante Steigungen sind dabei maßgebend, die reizvolle Landschaft rund um den Galenberg entschädigt dafür. Die Skigemeinschaft hat insgesamt vier Strecken für den Kurparklauf ausgearbeitet. In vier unterschiedlichen Gruppen und Streckenlängen wird gestartet. Um 13.30 Uhr fällt der Startschuss für 5000 Meter Nordic Walking und fünf Kilometer Walking. Diese Disziplin wird nur zeitgewertet. Es gibt keine Platzierungen. Zum 1000- Meter-"Schnupperlauf" starten Schülerinnen bis Jahrgang 1994 um 14.30 Uhr, um 14.45 Uhr Schüler gleichen Jahrgangs. Der 2500-Meter- Trimm-Dich-Lauf beginnt um 15 Uhr für alle Teilnehmer bis Jahrgang 1990. Hier sind, wie auch beim 1000-Meter-Lauf, keine Doppelstarts möglich. Um den "Medifit"- Pokal der Rheumaklinik Bad Nenndorf geht es in der 5000-Meter-Disziplin ab 15.30 Uhr. Drei Runden durch den Kurpark (zehn Kilometer) werden von 16.30 Uhr an gelaufen. Der Sieger erhält den Pokal der Volksbank in Schaumburg. Für die 1000- und 10 000-Meter-Disziplinen gibt es nach dem Erfolg des vergangenen Jahres Pokale der Samtgemeinde Nenndorf. Als Neuerung gibt es in diesem Jahr einen Schulwettbewerb, wie Dehne erläutert. Die Schulen seien dafür bereits angeschrieben worden. Gewertet wird prozentual nach Schülerzahlen, die das Ziel erreichen. Drei gestaffelte Geldpreise im dreistelligen Bereich sind ausgeschrieben. Wie Dehne erläuterte, werden wie 2007 auch Auszeichnungen für die schnellstgelaufenen Streckenabschnitte, die größte Gruppe, in der Mannschaftswertung und über 5000 und 10 000 Meter vergeben. Umkleidekabinen und Duschen befinden sich unweit des Starts im "Medifit" des Staatsbades Nenndorf als Hauptsponsor. Ebenso engagieren sich die Volksbank in Schaumburg und die Kur- und Tourismusgesellschaft und viele kleinere Unterstützer als Sponsoren. Anmeldungen müssen bis zum 10. Juni eingegangen sein. Die Anmeldung übers Internet (www.kurparklauf.de) ist ausdrücklich erwünscht. Nachmeldungen sind am 14. Juni bis 45 Minuten vor dem Start möglich und kosten zwei Euro Nachmeldegebühr.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt