×
Holtensener Schützen danken Friedrich Erdmann für 17 Jahre Vorsitz

Marion Brackmann übernimmt

HOLTENSEN. Zur Jahreshauptversammlung konnten vom 1. Vorsitzenden Friedrich Erdmann 35 Mitglieder begrüßt werden.

Als Gäste waren der stellvertretende Ortsbürgermeister Reinhard Heidenblut, Horst Krinke, der Vorsitzende vom befreundeten Schützenverein Pötzen, und der Stadtbrandmeister Markus Weber anwesend. Die Gäste gaben kurze Grußworte ab und betonten die gute Harmonie zwischen den Vereinigungen und dass durch den Schützenverein auch das Dorfleben bereichert wird.

Es wurde dem diesjährigen verstorbenen Schützenbruder Horst Requard gedacht.

Zum warmen Essen lud der Vorsitzende die Anwesenden ein. Beim Kreiskönigsschießen wurde Hannelore Meyer erneut Alterskönigin. Klaus Schiffling und Friedrich Erdmann wurden 1. beziehungsweise 2. Ritter in der Schützen-Altersklasse. Das Kreisschützenfest fand in Bisperode statt, wobei die Schützen mit den Würdenträgern einige nette Stunden verbrachten.

Die Geehrten, v. li.: Christiana Bente, Hannelore Meyer, Markus Weber, Sigrid Bente, Klaus Schiffling, Friedrich Erdmann und Christa Kaiser. FOTO: Bärbel Donath/PR

Beim Königsschießen wurde bei den Damen Marion Brackmann Königin, Sigrid Bente 1. und Gisela Andree 2. Dame. Thomas Greve wurde Schützenkönig mit seinen Rittern Kevin Tindall und Peter Harthun. Zum Bürgerkönig gekürt wurde Tobias Klee mit seinen Rittern Tobias Krüger und Reinhard Heidenblut. Den Königinnen-Pokal gewann Gisela Andree und Manfred Gelsdorf den Königs-Pokal.

Den Scharbatke-Pokal der Sünteltaler Vereine gewann die Feuerwehr Holtensen, gefolgt vom Förderverein Waldbad und Grün-Weiß-Süntel. Die Damenleiterin Sigrid Bente berichtete von vielen Pokal-Schießen, einer Busfahrt nach Grömitz, einer 3-Tages-Fahrt an die Mosel, Weihnachtsmarkt-Besuchen und die Schützen hatten wieder ein Senioren-Kaffeetrinken mit musikalischer Begleitung von Eddi Vehre durchgeführt.

Unter dem Bauausschuss-Vorsitzenden Gert Strunk wurde das Dach vom Schützenhaus saniert. Festausschussvorsitzender Klaus Schiffling berichtete von vielen durchgeführten Veranstaltungen.

Geehrt wurden für 40-jährige Mitgliedschaft Markus Weber und für 50 Jahre Sigrid Bente, Christiana Bente und Christa Kaiser. Der scheidende 1. Vorsitzende Friedrich Erdmann erhielt ein Präsentpaket für über 17-jährige Vorstandsarbeit und auch Klaus Schiffling, der zehn Jahre lang die Königsscheiben fertiggestellt hat, wurde geehrt.

Als Schützin des Jahres 2018 erhielt Hannelore Meyer einen Wandteller, da sie schon zweimal Kreisalters-Königin geworden ist.

Dann kamen die Wahlen: Zur neuen 1. Vorsitzenden wurde Marion Brackmann gewählt, Rüdiger Brackmann wird Schießsportleiter, Kevin Tindall sein Stellvertreter. Die Kassenprüfer wurden durch Carmen Mühlenbrink ergänzt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt