weather-image
10°
Sprachheilgruppen in Bückeburg erhalten / Integration in Grundschule am Harrl angeboten

Marienschule soll im Sommer aufgelöst werden

Bückeburg (kk). Die Marienschule am Oberstenhof soll mit Beginn des nächsten Schuljahres nach den Sommerferien aufgelöst werden. Dies hat zumindest der Schulausschuss des Kreistages Anfang Dezember empfohlen. Das letzte Wort hat am 30. Januar der Kreisausschuss, der in nicht öfentlicher Sitzung über das Schicksal der Bückeburger Förderschule entscheidet. In der Schule werden ungefähr 90 Kinder mit Lern- und Sprachstörungen in den Klassenstufen eins bis vier und im Sprachheil-Schulkindergarten betreut.

Zumindest als Förderschule hat die Marienschule (wahrscheinlich)


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt