×

Marderbiss: Flammen im Auto

BAD MÜNDER. Alarm für die Feuerwehr Bad Münder und die Polizei am Freitagmorgen: Um 8.17 Uhr wurde ein brennendes Auto auf dem Parkdeck der Deutschen Klinik an der Hannoverschen Straße gemeldet.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzfahrzeuge waren allerdings keine Flammen mehr zu sehen – Passanten hatten das Feuer nach Angaben der Polizei bereits mit einem Feuerlöscher gelöscht. Als die Motorhaube geöffnet wurde, seien dort Marderbissspuren entdeckt worden, teilt die Polizei mit. „Auch Brösel lagen noch im Motorraum.“ Daher geht die Polizei davon aus, dass es sich bei der Ursache um einen Kabelbrand in Folge eines Marderbisses handelte. Personen wurden nach Polizeiangaben nicht verletzt. Der VW Tiguan sei nicht ausgebrannt, lediglich im Motorraum entstand ein Schaden.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt