weather-image
Niedernwöhren/Enzen siegt bei der JSG Mörsen / JSG Rinteln/Engern schlägt den MTV Bevern 3:1

Marc-Oliver Kreft mit Viererpack: JSG gewinnt 5:3

Jugendfußball (gk). Die A-Junioren der JSG Rinteln/Engern setzten sich in der Bezirksliga sicher mit 3:1 gegen den MTV Bevern durch.

A-Junioren-Bezirksliga: JSG Rinteln/Engern - MTV Bevern 3:1. Auf dem schwer bespielbaren Platz in Engern waren die Rinne-Schützlinge in den ersten 20 Minuten klar spielbestimmend. Als sich die Gästedeckung nach einer Ecke von Herzog ein Foulspiel an Boateng leistete, zeigte der Unparteiische auf den Elfmeterpunkt und Martin Kurka (19.) verwandelte den Strafstoß sicher zum 1:0. Nach diesem Führungstreffer spielten die Weserstädter zu sorglos weiter. Folge: In der 25. Minute versenkte ein Gästestürmer einen Abpraller zum 1:1-Ausgleich. Doch nach diesem überraschenden Gleichstand nahm die Rinne-Truppe das Heft wieder in die Hand und kam in der 45. Minute durch den Treffer von Daniel Boateng nach einem Sololauf von der Mittellinie zur 2:1-Pausenführung. Auch in den zweiten 45 Minuten hatte die JSG Rinteln/Engern das Spiel ständig unter Kontrolle. Die Mannschaft bot ein schnelles Spiel und verfehlte nach einer Stunde das 3:1, denn nach einer Hereingabe von Sasse vergab Boateng freistehend per Kopfball. Erst in der 85. Minute wurde der Erfolg sicher gestellt, als "Jojo" Hänke den 3:1-Endstand markierte. Eine starke Partie boten Daniel Boateng und Nils Rinne auf Grund ihrer hohen Laufbereitschaft. A-Junioren-Bezirksliga: JSG Mörsen/Marhorst - JSG Niedernwöhren/Enzen 3:5. Trotz des Ausfalls von fünf Stammspielern beherrschten die Rot-Weißen diese Auswärtspartie, denn die eingesetzten Nachwuchsspieler fügten sich nahtlos ein. Begünstigt durch einen Torwartfehler gelang der Heimmannschaft in der 18. Minute das 1:0. Als die Gäste auf den Ausgleich drängten, fiel nach einem Konterangriff das 2:0. In der 35. Minute startete Spier zu einem Sololauf und bediente Marc-Oliver Kreft mit einem klugen Ball, der das Leder zum 2:1 ins Netz schlenzte. Den 2:2-Pausenstand stellte Kreft in der 38. Minute nach einer Ecke von Heine her. Die Gäste, die auch in den zweiten 45 Minuten spielbestimmend waren, gingen in der 48. Minute erstmals in Führung, als Kreft mit einem 16-Meter-Schuss zum 2:3 dem Keeper der JSG Mörsen keine Chance ließ. In der 65. Minute wurde der stramme Schuss von Führing zu kurz abgewehrt, den Abpraller versenkte Kreft mit seinem vierten Treffer an diesem Spieltag sicher zum 2:4. Nach einem Abstimmungsfehler in der Gästedeckung kamen die Gastgeber in der 70. Minute nochmals auf 3:4 heran. Doch schon vier Minuten später stellte Dennis Gossler nach einem Pass von Führing den 3:5-Endstand her. A-Junioren-Bezirksliga: VfV Borussia 06 Hildesheim II gegen VfR Evesen 1:1. Die beiden Abwehrreihen hatten mit den Angriffen des Gegners keine Probleme. So gab es auch in den ersten 45 Minuten keine nennenswerten Möglichkeiten von beiden Seiten, so dass es torlos in die Pause ging. An dieser Sachlage änderte sich auch in der zweiten Hälfte recht wenig. Die Teams kamen in den letzten 25 Minuten doch noch zu zwingenden Möglichkeiten. Als der Gästekeeper in der 68. Minute eine lange Flanke von der linken Seite verfehlte, war Abraham zur Stelle und schob die Kugel zum 1:0 ins leere Gehäuse. Doch die Friedrichs-Elf steckte nach dem unerwarteten Rückstand nicht auf. Der Ausgleich fiel eine Viertelstunde später durch Alexander Schröder im Nachschuss, der den Ball aus zwei Metern am Torwart vorbei über die Linie drückte - 1:1. Als dem Gästespieler Spilker in der 86. Minute ein Foulspiel unterlief, erkannte der Referee auf Strafstoß - doch der Foulelfmeter wurde verschossen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt