×

Mann droht mit Selbstmord und verschwindet

Lindhorst (aw, r). Die Polizei sucht derzeit nach einem Mann aus Lindhorst, der in der Nacht zum Montag spurlos verschwunden ist. Der Mann habe einen Abschiedsbrief hinterlassen und einen Karton mit leeren Tablettenschachteln hinterlassen, teilte die Polizei am Montag mit. Darüber hinaus soll er keine weiteren Gegenstände mitgenommen haben, heißt es vonseiten der Polizei.

In dem Abschiedsbrief kündigte der Mann an, sich umzubringen. Die Gründe dafür sind nicht bekannt.

Die Polizei überflog gestern das umliegende Gebiet mit dem Hubschrauber, außerdem kamen auch Polizeihunde und Mitglieder der Feuerwehren Lindhorst und Ottensen bei der Suchaktion zum Einsatz. Bislang fehlt von dem Mann allerdings jede Spur. Nach Polizeiangaben lässt auch der Abschiedsbrief keine Schlüsse darauf zu, wohin der Mann gegangen sein könnte.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt