×
Wissem Ben Larbi arbeitet als Dolmetscher in der Prince Rupert School

„Manchmal bin ich echt sprachlos“

Rinteln. Für den kurzen Weg von seinem Büro im Erdgeschoss der Prince Rupert School bis ins Obergeschoss kann Wissem Ben Larbi schon mal 20 Minuten brauchen. Betritt Ben Larbi den Flur, kommt er nur schleppend voran. Alle paar Schritte wird er von einem Bewohner der Notunterkunft angesprochen. „Wann bekomme ich mein Medikament?“, fragt eine Frau auf Arabisch. „Die Schusswunde von meinem Freund muss verarztet werden“, sagt ein Mann, ebenfalls auf Arabisch. „Ich vertrage mich nicht mit meinen Mitbewohnern“, sagt ein anderer auf Französisch. Als Dolmetscher ist der Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes unter den Flüchtlingen besonders gefragt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt