×
Jan Mattheis am nächsten Samstag in Springe

Magischer Abend mit Tricks und Quatsch

Springe. Am nächsten Samstag, 16. April, steht Jan Mattheis auf der Springer KleinkunstBühne im Ratskeller (Zum Oberntor 1). Mattheis steht dort allerdings nicht alleine, denn er ist Bauchredner und Zauberer und hat deshalb ein Tête-a-tête mit der „Großen alten Dame des Varieté“, die skurrile Anekdoten zum besten gibt. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Bauchredner, Comedian und so ganz nebenbei einer der Top-Magier im deutschsprachigen Raum: Jan Mattheis füllt mit seinem Programm einen unterhaltsamen Abend spielend alleine. Er verleiht den Zuschauern fremde Stimmen, verwandelt Papier zu Geld und quatscht für zwei. Außerdem verblüfft Mattheis mit vertrackten Tricks und sorgt mit trockenem Humor für feuchte Augen. Ein echter Hannoveraner eben!

Das Urkomische ist bei ihm: Je genauer die Zuschauer hinschauen, desto weniger bekommen sie mit von der Magie. Was nicht nur an den Tricks liegt, sondern sicher auch am Charme des Entertainers, der von André Heller und Bernhard Paul schon 1992 für die Eröffnung des Berliner Wintergartens engagiert wurde. Das war quasi wie ein Ritterschlag. Eintrittskarten für den magischen Abend am kommenden Samstag gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt