weather-image

Magazin „Unser Bad Münder“ ab Donnerstag erhältlich

BAD MÜNDER. Eine Zeitreise für nur 7,95 Euro – die gibt es ab Donnerstag von der Neuen Deister-Zeitung: Um 8.30 Uhr startet auf dem Wochenmarkt in Bad Münder der Verkauf des zweiten historischen Hochglanzmagazins „Unser Bad Münder“.

So viele Eindrücke, so viele Erinnerungen: Auf 68 Seiten zeigt „Unser Bad Münder“ die Geschichte der Stadt, unserer Heimat. Erhältlich ist das Magazin ab Donnerstag.

Auf 68 Seiten hat die NDZ zusammen mit dem Bad-Münder-Experten Herbert Krieg und mit der Unterstützung zahlreicher Einsender ein wahres Schatzkästchen aus der Stadtgeschichte zusammengetragen und eingeordnet: Erfahren Sie, wie beliebt der Ziegenzuchtverein war, wie die münderschen Kinder vor 100 Jahren schwimmen lernten oder wie man einst im Kurpark feierte. Reisen Sie zurück in die Zeit, in der noch Personenzüge durchs Sünteltal bis Rodenberg und weiter rollten. Und blicken sie zurück auf faszinierende Aufnahmen aus einst selbstständigen Gemeinden, die heute einen Teil der Stadt Bad Münder bilden.

Wer schon etwas sucht fürs Weihnachtsfest, der wird hier fündig. Ebenfalls erhältlich sind am Donnerstag am Stand der NDZ noch Exemplare des ersten Bands „Unser Bad Münder“ – mit noch viel mehr Fotos aus vergangenen Zeiten. Wer es nicht auf den Wochenmarkt schafft, der bekommt das Heft ab Donnerstag unter anderem auch bei der Neuen Deister-Zeitung in Springe, Bahnhofstraße 18.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt