weather-image
23°

Märchenmotive am Tag der offenen Tür

Hameln. Märchen bestimmten den Tag der offenen Tür in der Julius-Tönebön-Stiftung. Da wurden bei „Frau Holle“ frische Waffeln angeboten und im Schlaraffenland war ein traumhaftes Kuchenbuffet aufgebaut. Beim „Fischer und seiner Frau“ gab’s geräucherte Forellen, und die Hexe und ihr Team vom Knusperhäuschen sorgten für Getränke aller Art. Der Rattenfänger begrüßte die Gäste flötend. Der gestiefelte Kater hatte sich hinter den Schauwagen der großen Tombola versteckt. Schließlich winkte als Hauptpreis ein Specksteinofen der Firma „Speckstein“ Öfen am Ith aus Hemmendorf, den Joachim Spörel aus Hameln gewann.

270_008_7484055_wvh_0910_Toeneboen_P1110720.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt