weather-image
Unsere Zeitung ruft zum Reimen auf: Gedichte von Leserinnen und Lesern gefragt / Vierköpfige Jury vergibt Lyrik-Preis

Lyrik-Wettbewerb: Wer schreibt die schönsten Gedichte?

Landkreis. Wozu Lyrik? Gibt esüberhaupt noch Menschen, die Gedichte schreiben? Und andere, die noch das Bedürfnis hegen, ein Gedicht zu lesen? Oder ist die "holde Dichtkunst" (Marcel Reich-Ranicki) nur noch Füller, auf die Redakteure in den Zeitungen zurückgreifen, wenn Lücken gefüllt werden müssen?

"Schaumburg dichtet": Die eingereichten Leser-Gedichte werden be

Autor:

Frank Westermann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt