×
Triathleten belegen in Braunschweig Rang 7 in der Tageswertung / Im Sprintrennen auch Siebter

Luhdener SV verteidigt Platz 6 in der Landesliga

Triathlon (fb). Trotz durchwachsener Leistungen konnte das Ligateam des Luhdener SV in Braunschweigüber 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen den sechsten Platz in der Tabelle mit dem siebten Tagesrang behaupten.

Sascha Sokolowski war am Heidbergsee in Braunschweigs Süden als 13. der Liga-Herrenwertung bester LSVer unter 177 Finishern. Er benötigte 2:20:23 Stunden. Viele Athleten hatten mit der extremen Hitze zu kämpfen, sodass die Leistungen teilweise deutlich unter der Norm blieben. Der Luhdener SV hatte außerdem noch die Disqualifikation von Jörg Eggelmeyer zu verkraften. Arne Frank kam hinter Sascha Sokolowski in 2:21:55 Stunden auf Platz 17 ins Ziel. Ihm folgten Bastian Stubel in 1:23:37 Stunden als 24., Holger Kastning in 2:33:40 Stunden als 65., Justus Jacobsen in 2:35:25 Stunden als 73., Roland Forche in 2:39:44 Stunden als 92., Bernd Schlarbin 2:44:46 Stunden als 111., Jörg Grontzki in 2:46:58 Stunden als 124., Eckhard Koch in 2:48:43 Stunden als 129. und Ralf Kühnel in 2:53:12 Stunden als 147. Ohne seine Topathleten Arne Frank und Sascha Sokolowski erreichte die Mannschaft beim Sprintrennen (0,6/22/5,5 Kilometer) in Bissendorf mit guten Leistungen ebenfalls einen siebten Tagesrang. Bastian Stubel war als 16. unter 187 männlichen Landesligaathleten im Ziel bester des zehnköpfigen LSV-Teams. Er benötigte 1:07:05 Stunden für den Kurs. Frank Böger landete als 47. in 1:10:36 Stunden auf Rang zwei der internen Wertung. Ihm folgten bei guten Bedingungen Holger Kastning als 54. in 1:11:09 Stunden, Eckhard Warschewski als 58. in 1:11:43 Stunden, Jörg Eggelmeyer als 72. in 1:12:42 Stunden, Stefan Koch als 76. in 1:13:03 Stunden, Eckhard Koch als 79. in 1:13:13 Stunden, Ralf Kühnel als 94. in 1:14:40 Stunden, JörgGrontzki als 121. in 1:16:30 Stunden und Jan Feldner als 138. in 1:18:01 Stunden. Beim Volkstriathlon in Verl erreichte Nicole Beckerüber 600 Meter Schwimmen, 22 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen in 1:25:19 Stunden einen guten 178. Rang in der Gesamtwertung der 237 gewerteten Damen und Herren. Frank Böger lief bei einem Abendsportfest in Minden die 5000 Meter in 17:53 Minuten.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt