×
Bis 2020 keine 10 000 Einwohner mehr / Jeder Zweite über 49 Jahre

Lügde wird ärmer an Einwohnern

Lügde (tk). Lügde wird bis zum Jahr 2020 immer ärmer an Einwohnern. Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung hat ergeben, dass die Bevölkerungszahl deutlich sinken wird, nämlich um 15 Prozent auf weniger als 9700 Menschen. Derzeit zählt die Emmerstadt rund 10 600 Einwohner ermittelte das Statistische Landesamt (Stand 31. Dezember 2008). Die Zahl ist seitdem ständig fallend. Im Dezember 1999 zählte das Amt noch 11 800 Einwohner.

Verantwortlich für den deutlichen Rückgang sind mehrere Faktoren. Zum einen müsse die Kommune mit einer Abwanderung der 18- bis 25-Jährigen rechnen, die sich andernorts bessere Zukunftschancen erhoffen, meint Expertin Kerstin Schmid, Geschäftsführerin der Beratungsfirma „Demographie lokal“. Zum anderen gehe mit dem starken Bevölkerungsrückgang auch eine starke Alterung einher. 2020 soll das Durchschnittsalter in Lügde bei 49 Jahren liegen, so die Studie. Jeder zweite Lügder ist dann älter als 49. Rückläufige Geburtenraten und andererseits immer mehr Menschen die immer älter werden, zeichnen für den deutlichen Anstieg des Durchschnittsalters verantwortlich. Schmid schätzt, dass sich die Zahl der 80-Jährigen bis 2020 auf 930 Menschen verdoppeln wird. Gerade die 30- bis 49-Jährigen seien für den Wirtschaftsstandort Lügde aber von enormer Bedeutung. Sie machten den Großteil der Arbeitnehmer aus. Ihre Zahl soll in den nächsten elf Jahren von 3500 auf 2000 sinken.

Und einen dritten Faktor für den Bevölkerungsrückgang in Lügde, sehen Experten in der ungünstigen geografischen Lage. Die Verkehrsanbindung und Infrastruktur des Ortes mache Lügde als Firmenstandort unattraktiv, meint Schmid.

Mit der Prognose liegt Lügde im Entwicklungstrend des Kreises Lippe. Bis 2030 wird die Bevölkerung dort um 11 Prozent schrumpfen, so der Landesbetrieb Information und Technik.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt