weather-image
22°
Glauser-Preisträgerin aus Bad Pyrmont schreibt an ihrem dritten Buch mit ihrer Privatdetektivin

Lucie Flebbes Lila mischt die Krimiszene auf

Bad Pyrmont. Manchmal möchte Lucie Flebbe so sein wie ihre Romanheldin Lila Ziegler: frech, ironisch, und immer die richtige Antwort zur richtigen Zeit parat. Ihr selbst, so gesteht die 32-jährige Pyrmonter Krimiautorin, gelingen schlagfertige Antworten nicht immer, aber dafür hat sie ja Lila, die Privatdetektivin aus Passion. Mit ihr schuf Lucie vor zwei Jahren, damals noch unter ihrem Geburtsnamen Klassen, in dem Debütroman ,,Der 13. Brief“ eine Figur, die mit ihrer frischen, unkonventionellen Art auf Anhieb die Herzen der Leser und Leserinnen eroberte.

Vor ihrem Kamin schreibt Lucie Flebbe am liebsten. Hier arbeitet

Autor:

Karin Heininger


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt