×

Loyalitätspflicht gegenüber dem Arbeitgeber

Rinteln (wer). Die SPD-Stadtverbandsvorsitzende Astrid Teigeler-Tegtmeier weist die Darstellung von Gert Armin Neuhäuser (WGS), sie gebe den Krankenhaus-Standort Rinteln "kampflos und in vorauseilendem Gehorsam" auf, gegenüber unserer Zeitung zurück. Zwar werde in der Pressemitteilung des SPD-Unterbezirks, auf die sich Neuhäuser bezogen habe, auch der Rintelner Stadtverband zitiert, sie persönlich aber habe sich zum Thema Krankenhaus nicht geäußert und werde es auch künftig nicht tun.

Auch an den Abstimmungen zum Erhalt des Krankenhauses im Rintelner Verwaltungsausschuss und Rat habe sie bewusst nicht teilgenommen. Die SPD-Vorsitzende will sich nicht positionieren, weil dies ihrer Ansicht nach die "Loyalitätspflicht" ihrem Arbeitgeber gegenüber gebiete. Astrid Teigeler-Tegtmeier arbeitet im Rintelner Krankenhaus als Leiterin des Pflegedienstes.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt