weather-image
Rinteln, Lauenau und Liekwegen dabei

Losentscheid zwischen Exten und Nienstädt

Hallenfußball (seb). Alle elf Sparkassen-Qualifikationsturniere sind absolviert. Doch die Teilnehmer für die Endrunde am 26. und 27. Januar stehen noch nicht fest. Der VfL Bückeburg, FC Stadthagen, VfR Evesen und Union Stadthagen haben sich qualifiziert. Dahinter stehen fünf Teams mit jeweils neun Zählern auf den weiteren Plätzen. Der SC Rinteln, TSV Liekwegen und SV Victoria Lauenau fahren ebenfalls nach Obernkirchen. Die drei Vereine konnten jeweils ein Qualifikationsturnier gewinnen. Der TSV Exten und SV Nienstädt erreichten die neun Punkte ohne Turniererfolg und sind daher schlechter. Deshalb kommt es am heutigen Montag zum Losentscheid, da nur acht Teams zur Endrunde zugelassen sind.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt