weather-image
18°

Löwen spenden "Tafeln" 2500 Euro

Stadthagen. Der Präsident des Lions-Clubs Stadthagen, Andreas Gehrke, hat dem Kreisvorsitzenden des Deutschen Roten Kreuzes, Wolfgang Foerstner, eine Spende in Höhe von 2500 Euro für die "Tafeln" überreicht. Zusammengekommen sei dieser Betrag beim Matjesessen zum 25-jährigen Jubiläum des Lions-Clubs.

Die "Tafeln" in Stadthagen und Rinteln sowie die Ausgabestellen in Bad Nenndorf und Obernkirchen können dieses Geld gut gebrauchen. Rund 1100 Personen pro Monat versorge die "Tafel" - mit steigender Tendenz, informierte die Leiterin der Stadthäger "Tafel", Sabine Janke. "Helfen kostet Geld", sagte Foerstner. Die gesamte Organisation vom Transport, über die Lagerung, bis hin zu den Personalkosten müsse das DRK bestreiten, um die Lebensmittel verteilen zu können. "Wir sind dankbar, dass der Lions-Club an Leute denkt, die sich auf der Schattenseite des Lebens befinden und ihnen ein wenig Sonne hineinbringt," so Foerstner. Zudem überreichte Gehrke einen Gutschein vom "Mercedes-Benz-Center" über 250 Euro für eine Inspektion des "Tafel"-Transporters.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare