×

Löschpulver flutet Grundschul-Keller

SPRINGE. Es sah aus wie Brandrauch - war aber in Wirklichkeit nur Löschpulver aus einem Feuerlöscher, was den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Springe am Montagabend einen Einsatz an der Grundschule hinter der Burg bescherte. Weshalb der Löscher einen Keller völlig einnebelte, ist bislang noch unklar.

Die Freiwillige Feuerwehr Springe wurde am Montagabend gegen halb zehn wegen einer Rauchentwicklung im Fahrradkeller der Grundschule hinter der Burg alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass lediglich ein Pulverlöscher abgeblasen hatte und den gesamten Kellerraum mit Pulver einhüllte. Die Hintergründe sind völlig unklar. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Sie geht davon aus, dass der Feuerlöscher sich nicht selbst eingeschaltet hat, sondern das Unbekannte sein Pulver verschossen haben. Vandalismus wird nicht ausgeschlossen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt