weather-image
Kreisverband des ADFC hat Mitglieder gewonnen

Lobby für Radfahrer

HAMELN. Die Jahreshauptversammlung des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) Kreisverband Hameln-Pyrmont fand im Café Breckehof statt. Der Kreisverband umfasst zurzeit 309 Mitglieder. Das sind zehn Prozent mehr als vor einem Jahr.

Christel Grembowietz und Manfred Fisch. FOTO: ADFC

Die Vorstandssprecherin Verena Streckenberger berichtete über die Arbeit des Kreisverbandes. Unter anderen fanden Gespräche mit der Verwaltung der Stadt Hameln über Radverkehrsplanung statt. Auch nahmen zwei Vorstandsmitglieder an der städtischen Veranstaltung „Hameln – eine mobile Stadt für alle Verkehrsteilnehmenden“ teil. Zur Kommunalwahl hatte der Vorstand an die Parteien und Wählergemeinschaften einen Forderungskatalog zum Radverkehr in Hameln gesandt. Beim Felgenfest und am Umwelttag konnten 49 Fahrräder zum Diebstahlschutz codiert werden. Ein Erste-Hilfe Kurs, Winterkegeln, Winterspinning und der Radlerstammtisch fanden statt. Die Radtourenleiter Hans-Georg Kunz, Horst Mahler und Klaus Wirth berichteten über die 38 Radtouren mit 360 Teilnehmern, dabei wurden 17 956 Kilometer erstrampelt. Schatzmeisterin Christel Grembowietz präsentierte den Kassenbericht 2016. Aus gesundheitlichen Gründen gibt sie nach zwölfjähriger Tätigkeit das Amt ab. Der Vorstand dankte ihr. In der anschließenden Neuwahl des Schatzmeisters wurde einstimmig bei einer Enthaltung Manfred Fisch gewählt.

Vor 200 Jahren wurde das Fahrrad entwickelt. Darauf möchte der ADFC gern aufmerksam machen und plant eine Veranstaltung, die voraussichtlich im August stattfinden wird. Ende Juli findet ein Jugendfahrradfestival in Mannheim statt. Eine Gruppe Jugendlicher aus Bremen kommt auf dem Weg dahin durch Hameln. Jugendliche aus Hameln können sich der Gruppe Richtung Mannheim anschließen. Außerdem starten ab 9. April wieder die geführten Radtouren des ADFC Hameln-Pyrmont.PR



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt