weather-image
11°
Weihnachtsstress trifft nicht nur Pastoren / Kritik an Vergewaltigungs-Bild und Konzertbericht

Lob auch an Küster, Kantoren und Organisten

Rinteln (crs). Als Pastor im Ruhestand weiß Christoph Dreyer um die arbeitsreiche Zeit der Pastoren zu Weihnachten: "Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen." Noch umfangreicher aber als die Arbeit der Pastoren sei in vielen Fällen die der Küster: "Küsterin Helga Döringshoff zum Beispiel war in St. Nikolai am Heiligabend in fünf Gottesdiensten im Einsatz - dieses Engagement sollte auch einmal gewürdigt werden." Ebenso wie das von Kantorenoder Organisten, die ebenfalls sehr stark eingespannt seien.

0000510236.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt