×

Lipkinds heißer Tanz um Schubert

Egestorf. Es herrscht drangvolle Enge im übervollen „Schaafstall“, die Schwüle lässt den Schweiß von der Stirn tropfen, doch wenn Star-Cellist Gavriel Lipkind mit seinem Quartett drei Schubert-Werke in Szene setzt, ist ein musikalisches Elementarerlebnis garantiert. Künstler Lipkind ist dem „Schaafstall“ eng verbunden, gastierte bereits sechsmal als Solist mit wechselnden Formationen in Egestorf. Unvergessen seine Interpretation von Schuberts C-Dur Quintett im November 2005.

Autor:

Christoph Huppert
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt